Artikel einsenden
Submit Your Article

Das MYP Magazine ist ein unabhängiges Kultur- und Gesellschaftsmagazin mit Sitz in Berlin.

MYP steht für „My Pages“: Seit dem Start im Januar 2011 bietet das MYP Magazine Menschen aus aller Welt eine redaktionelle Plattform, auf der sie ihre ganz persönlichen Gedanken und kreativen Arbeiten zum Themenschwerpunkt einer jeweiligen Ausgabe veröffentlichen können.

In insgesamt 30 Ausgaben haben bis heute etwa 500 Autorinnen und Autoren aus weltweit mehr als 30 Ländern ihre selbst verfassten Artikel publiziert. Das Besondere dabei: Alle Texte sind mit einem dazu gehörigem Foto, einer Fotoserie, einer Illustration etc. kombiniert.

MYP Magazine is an independent culture and society magazine based in Berlin.

It is only through the voluntary and unpaid commitment of our publishers, photographers, editors, proofreaders, translators, and our tireless programmer that we can ensure to continuously provide you with detailed interviews, portraits, reports, and photo editors—and have done so for over nine years.

In 30 issues, about 500 contributors from more than 30 countries have published their self-written articles. As a special feature of every contribution, these articles are accompanied by photographs, illustrations, videos and/or collages, as well as artwork that relates to the content.

MYP N° 30 — Themenschwerpunkt:

Gemeinschaft

Unsere 30. Ausgabe wird sich ab Ende September 2020 rund um das Schwerpunktthema “Gemeinschaft” drehen. Das bedeutet, dass wir im Rahmen dieser Ausgabe etwa drei bis vier Monate lang kontinuierlich Artikel zu diesem Thema veröffentlichen werden.

Willst auch Du mit einem eigenen Artikel in MYP N° 30 vertreten sein? Dann sende uns einfach einen selbst verfassten Text zusammen mit einem Foto (oder z.B. einer Fotostrecke, einer Illustration, einer Zeichnung, einem Video etc.) sowie einigen Angaben zu Deiner Person (Name, Alter, Wohnort, Beruf/Tätigkeit, Website-URL, Social Networks) an submit@myp-magazine.com. Du kannst uns Deinen Artikel jederzeit zukommen lassen. Alles, was wir bis zum 30. November 2020 erhalten, können wir noch in unseren Redaktionsplan integrieren.

Bitte beachte dazu unsere AGB. Mit der Einsendung eines Artikels erklärst Du dich mit diesen AGB einverstanden. Solltest Du selbst nicht Urheber des Fotos etc. sein, benötigen wir zusätzlich einen entsprechenden Credit.

MYP N° 30 — Main Topic:

Community

Our 30th issue will focus on “Community” for three to four months from the end of September 2020. This issue will be permanently updated until December 2020 with articles related to that topic.

Submit your self-written text along with any photographs, illustrations, collages, and/or other artwork focusing on the key topic.

Send these anytime between now and November 30 to submit@myp-magazine.com along with the following personal details: Your name, age, profession, place of residence, the URL of your website and social media channels, as well as any photo- or artwork credit for work that was not created by yourself.

Grundsätzlich gilt:

Text und Foto müssen inhaltlich zusammenpassen und das Thema „Gemeinschaft“ in irgendeiner Art und Weise aufgreifen. Du hast ein passendes Foto? Schreib’ einen Text dazu! Oder hast Du einen guten Text? Dann schick’ ihn uns gemeinsam mit einem Foto, das sich inhaltlich darauf bezieht!

Basic Guidelines:

The text and the photograph (or other artwork) must match in content and must discuss the main topic “Community.” In the case that you might have a good photograph, write a fitting text! Or you might have a well-written text, then take a matching photo!

Zum Text:

Unsere einzige Vorgabe: Der Text muss von Dir selbst verfasst sein und sich in irgendeiner Art und Weise mit dem Thema „Gemeinschaft“ beschäftigen. Wie Du dieses Thema angehst und interpretierst, steht Dir völlig frei. Auch welches Textgenre Du wählst (Bericht, Essay, Gedicht, eigener Songtext usw.) oder wie kurz oder lang Dein Text ist, bleibt vollkommen Dir überlassen.

Achtung: Presse- und/oder Werbetexte können in unserem Magazin nicht veröffentlicht werden.

Solltest Du weitere Fragen haben, unterstützt Dich unser Redaktionsteam gerne – sprich uns einfach an!

Your Text:

The text has to be written by yourself and to deal with this issue’s topic. “Community” must be the main subject of discussion. There are no rules regarding the genre (article, essay, poem, lyrics, etc.) or the length—you decide what is best! Your text can be written in English and will be published in English as well.

Please note: we are sorry that we can’t publish any press releases or advertising texts in our magazine. Thank you for your understanding.

In case you need any help, please contact our editorial staff—we will gladly support you in any way we can.

Zum Foto (oder Fotoserie etc.):

Wichtig an Deinem Foto o.ä. ist, dass es entweder von Dir gemacht wurde oder Du die Erlaubnis zur Veröffentlichung hast.

Das Foto soll entweder den Inhalt Deines Textes bzw. das Thema der jeweiligen Ausgabe aufgreifen oder als inhaltliche Grundlage für Deinen Text dienen, der sich auf die Aussage des Fotos bezieht. Die Reihenfolge der Herangehensweise ist egal, wichtig ist nur, dass zwischen Text und Foto ein inhaltlicher Bezug besteht.

Vielleicht bist Du ja sogar selbst auf dem Foto abgebildet. Wie präsent allerdings Deine Person auf dem Foto ist und wie gut oder schlecht man Dich erkennen kann, bleibt natürlich Dir überlassen.

Sieh das Foto als Deine Möglichkeit an, Dich auszudrücken!

Dein Foto (oder z.B. Illustration, Zeichnung etc.) muss eine bestimmte fotografische bzw. künstlerische Qualität aufweisen und idealerweise einen gewissen künstlerischen Anspruch erfüllen. Handyfotos und ähnliche Schnappschusswerke können und wollen wir nicht veröffentlichen. Wir benötigen das Foto in einem der gängigen Dateiformate in hoher Qualität und im Farbmodus sRGB. Bei Querformaten gilt eine Mindestbreite von 2000px, bei Hochformaten eine Mindesthöhe von 1600px.

Wenn Du mehrere Fotos oder eine Fotoserie schicken willst – auch kein Problem. Auch ein selbst produziertes Video ist möglich – einfach die YouTube- oder Vimeo-URL inklusive eines dazu passenden Textes einsenden.

Photography (or other artwork):

It’s important that the photograph (or other artwork) you’re sending must be created by yourself. If you want to submit artwork that has been created by someone else, make sure you have permission for its publication in context with the article. Please don’t forget to send us the respective credit for the artwork!

The text and photograph (or other artwork) must focus on the key topic of our current issue. The photo should in some way either reflect the content of your article or can provide the foundation for your text which might refer to something communicated in the pictures. You might even be in the picture yourself. How present you are in your pictures, and whether or not you’re recognizable is up to you. Regard the photo aspect as an opportunity to express yourself!

Please make sure that your photographs (or other artwork) show a certain level of quality. Unfortunately, we decline to publish any smartphone shots, press, or advertising photos. Our website requires sRGB color mode and a minimum width of 2000px for landscape formats (or minimum height for portrait formats of 1600px).

In case you want to publish a video, please send the respective Vimeo or Youtube URL so it can be included.

Zu den persönlichen Angaben:

Wir benötigen Deinen Vor- und Nachnamen (oder Künstlernamen), Dein Alter, Deine Berufsbezeichnung, Deinen Wohnort und – falls gewünscht – die URL zu Deiner Website und zu Deinen Social-Network-Profilen, die auf der Artikelseite verlinkt sein sollen.

Falls das Foto (oder die Illustration, die Collage etc.) nicht von Dir selbst angefertigt wurde, benötigen wir einen Credit des Urhebers sowie Deine Erklärung, dass Dir die Veröffentlichung im Rahmen Deines Artikels ausdrücklich erlaubt wurde. Weitere Informationen dazu findest Du in unseren AGB.

Personal Details:

We require the following personal details along with your submission: Your name, age, profession, place of residence, the URL of your website and social media channels, as well as any photo or artwork credit for work that was not created by yourself.

Einsendeschluss:

Sende uns Deinen Artikel jederzeit zu. Deadline ist der 30. November 2020, danach können wir keine Artikel mehr zum aktuellen Themenschwerpunkt annehmen. Grundsätzlich sichten wir zuerst alle Artikel und teilen Dir dann zeitnah mit, ob wir Deinen Artikel veröffentlichen werden. Einsendungen an: submit@myp-magazine.com. Mit der Einsendung eines Artikels erklärst Du dich mit unseren AGB einverstanden. Bei Fragen stehen wir Dir natürlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Deadline:

Submit your original text between now and November 30, 2020 to submit@myp-magazine.com

We generally wait to collect all submissions before we let you know if and when we plan to publish your article. Please contact us in case you have any questions.